Gästebuch

In das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse.
Jeder Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
DominiqueDominique aus Solingen schrieb am 10. August 2016 um 3:42:
Hallo Alex, und an dieser Stelle will ich natürlich auch Steffen grüßen,ihr habt in Köln einen fantastischen schnupperkurs für Dudelsack Anfänger gegeben. Ich bin schon fleißig am sparen,um mir in Hamburg beim ö an meinem Geburtstag ein kleines hümmelchen kaufen zu können. LG aus solingen eure Dominique
MichaMicha schrieb am 31. Juli 2016 um 22:19:
Lieber Alex,

herzlichen Dank für Deinen "Schnupperkurs", der wirklich superinteressant von Dir gehalten wird und sehr empfehlenswert ist!

Ich freue mich schon auf Speyer!

Herzliche Grüße Micha
ReniReni aus Leutkirch schrieb am 27. Juli 2016 um 19:59:
Lieber Alex,

Bin ja nun schon Wiederholungstäter, komme aber nach wie vor gerne zu dir. Die Kurse sind didaktisch einwandfrei und du schaffst es, auf jeden Schüler einzeln einzugehen. Auf jeden Fall eine super Sache, egal ob man nur mal schnupperm will oder als Fortgeschrittener Tipps und Ergänzung braucht.
Vielen Dank!!!! 🙂
ElisabethElisabeth schrieb am 5. Juli 2016 um 9:00:
Lieber Alex

Vielen Dank für den tollen und humorvollen Einblick in die Welt der Dudelsäcke von letztem Samstag in Weil am Rhein! Ich habe dem Workshop wirklich sehr entgegengefiebert und bin nicht enttäuscht worden, eher (und das war meine Hoffnung) angestachelt, weiterzumachen! Bin schon sehr gespannt auf das Hümmelchen, das ich dann bald bekommen werde!

Bis bald hoffentlich und viele Grüsse, Elisabeth
Christian NeubertChristian Neubert aus Leipzig schrieb am 29. Juni 2016 um 14:12:
Hi Alex,
die Workshops "Dudelsack" und "Drehleier" waren sehr interessant. Du hast in der Kürze der Zeit einen sehr guten Einblick in Aufbau, Arten, Techniken und Spielmöglichkeiten der beiden Instrumente gegeben. Es war ein schöner Nachmittag.

Danke. Mach weiter so!

3 comments for “Gästebuch

  1. Michael
    2. Januar 2016 at 1:08

    Hallo Alex,

    vielen Dank noch einmal für die super Abwicklung und den zugesandten Gutschein für den Dudelsackkurs! Selbiger kam bei unserem Kollegen als Geschenk sehr gut an, wir sind dann schon auf seinen Bericht gespannt!

    Viele Grüße und ein gesundes neues Jahr 2016!

    Michael

  2. Christian Dewald
    15. Januar 2016 at 17:35

    Hallo Alex,

    endlich ist heute mein langersehnter Dudelsack-Adlerkopf angekommen, den Du für mich in mühevoller Handarbeit angefertigt hast.
    Ich bin schlicht und ergreifend sprachlos und freue mich tierisch! Er ist großartig geworden! Du hast Dich damit selbst übertroffen!
    Insbesondere die Federn sind besser geworden, als ich sie mir vorgestellt habe. Farblich passt die Beize perfekt zu den anderen Holzelementen an meinem Dudelsack. Die Kolorierung der Augen und des Schnabels – der Übergang von der schwarzen Schnabelspitze über den goldgelben Schnabelrücken hin zum braunen Gefieder – sind Dir ebenfalls meisterlich gelungen.
    Dass Du in diesem Kunstwerk viel Schweiß und Herzblut reingesteckt hast merkt man besonders in den Details: der offene Schnabel, der (quasi) in die Schalmei reinbeißt. Da der Einsteckstutzen für die Spielpfeife nicht an der Schnabelspitze, sondern im Schnabel (am Rachen) ansetzt. Das Warten hat sich echt gelohnt. Ich danke Dir vielmals für dieses Kunstwerk!
    Ich freue mich schon darauf, bald bei Dir den Dudelsackunterricht zu beginnen und vielleicht schaffe ich es ja mal in den Semesterferien Dich mit meinen großen Marktsack in Nürnberg zu einer Unterrichtsstunde zu besuchen.
    Bis dahin nutze ich das Wissen aus den Workshops, um zu üben.

    Grüße und bis bald,
    Chris

  3. Anke Driesner
    31. August 2016 at 20:30

    Hallo Alex,
    der Dudelsack-Workshop in Speyer war wieder echt schön und leider viel zu schnell vorbei. Kann man immer wieder machen, denn irgendwas Neues gibt’s immer.. Vielen Dank auch für die Noten, jetzt kann ich richtig üben zu Hause…
    Es war bestimmt nicht das letzte Mal!

    LG Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.