Gästebuch

Die Angaben im Gästebuch werden zwecks Spamerkennung verarbeitet und bis zum Widerspruch der Nutzer dauerhaft gespeichert. Weitere Informationen dazu gibt es in der Datenschutzerklärung (Abschnitt Kommentare und Beiträge)

In das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse.
Jeder Eintrag im Gästebuch wird erst sichtbar, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
34 Einträge
Océane Wagner aus France schrieb am 19. Juni 2020 um 8:54:
I started playing hurdy-gurdy recently and where I live, it's very difficult to find teachers and artisans. But despite my terrible English and the many kilometers, Alex agreed to make me a belt. It arrived at my house very quickly but in addition it is PERFECT ... Now I will be able to play with ease and that is thanks to him. Thank you very much ! ;D

J'ai commencé à jouer de la vielle à roue récemment et là où j'habite, c'est très compliqué de trouver des professeurs comme des artisans. Mais malgré mon terrible anglais et les nombreux kilomètres, Alex a accepté de me confectionner une ceinture. Non seulement elle est arrivée chez moi très rapidement mais en plus elle est tout simplement PARFAITE... A présent je vais pouvoir jouer avec aisance et cela c'est grace à lui. Merci beaucoup ! ;D
Caro aus Nürnberg schrieb am 30. April 2020 um 20:33:
Alex hat mich von Anfang an begeistert. Vom ersten Kurs bis zum Drehleierkauf und dann auch weiter im Unterricht.

Was ich nach wie vor jedem empfehlen kann, ist der Einstellungs- und Wartungskurs.
Ich habe jede Berührungsangst dadurch verloren und weiß jetzt auch meistens woran es "hakt" wenn sie mal wieder "zickt". Da kann ein Handgriff schon Wunder bewirken. Ohne den Kurs wäre ich mit Sicherheit immernoch übermäßig ängstlich im Umgang mit meiner Drehleier.
John aus Essen schrieb am 10. April 2019 um 21:42:
Hi Alex, danke für den perfekten Drehleiergurt und für die extrem schnelle Herstellung/Lieferung.
Moritz schrieb am 10. Dezember 2018 um 12:49:
Ich genieße nun seit etwa 10 Monaten den Drehleier-Unterricht bei Alex und bin einfach begeistert.
Er hat mir zunächst ermöglicht das Instrument auszuprobieren und damit meine Faszination dadurch noch vergrößert.
Durch seine Unterstützung und Beratung war auch der Weg zum Eigenen Instrument sehr einfach.
Seitdem schafft er es mich nach jeder Unterrichtsstunde mit neuer Motivation nach Hause zurückkehren zu lassen.
Ich schätze mich sehr glücklich Alex als meinen Lehrer zu haben und hoffe, dass ich noch viele Jahre von ihm lernen kann.
elisabeth pasquini aus Hornstein Österreich schrieb am 9. Dezember 2018 um 17:31:
Lieber Alex danke für den super Drehleiergurt passt wie angegossen maßgeschneidert

3 Gedanken zu „Gästebuch

  1. Hallo Alex,

    vielen Dank noch einmal für die super Abwicklung und den zugesandten Gutschein für den Dudelsackkurs! Selbiger kam bei unserem Kollegen als Geschenk sehr gut an, wir sind dann schon auf seinen Bericht gespannt!

    Viele Grüße und ein gesundes neues Jahr 2016!

    Michael

  2. Hallo Alex,

    endlich ist heute mein langersehnter Dudelsack-Adlerkopf angekommen, den Du für mich in mühevoller Handarbeit angefertigt hast.
    Ich bin schlicht und ergreifend sprachlos und freue mich tierisch! Er ist großartig geworden! Du hast Dich damit selbst übertroffen!
    Insbesondere die Federn sind besser geworden, als ich sie mir vorgestellt habe. Farblich passt die Beize perfekt zu den anderen Holzelementen an meinem Dudelsack. Die Kolorierung der Augen und des Schnabels – der Übergang von der schwarzen Schnabelspitze über den goldgelben Schnabelrücken hin zum braunen Gefieder – sind Dir ebenfalls meisterlich gelungen.
    Dass Du in diesem Kunstwerk viel Schweiß und Herzblut reingesteckt hast merkt man besonders in den Details: der offene Schnabel, der (quasi) in die Schalmei reinbeißt. Da der Einsteckstutzen für die Spielpfeife nicht an der Schnabelspitze, sondern im Schnabel (am Rachen) ansetzt. Das Warten hat sich echt gelohnt. Ich danke Dir vielmals für dieses Kunstwerk!
    Ich freue mich schon darauf, bald bei Dir den Dudelsackunterricht zu beginnen und vielleicht schaffe ich es ja mal in den Semesterferien Dich mit meinen großen Marktsack in Nürnberg zu einer Unterrichtsstunde zu besuchen.
    Bis dahin nutze ich das Wissen aus den Workshops, um zu üben.

    Grüße und bis bald,
    Chris

  3. Hallo Alex,
    der Dudelsack-Workshop in Speyer war wieder echt schön und leider viel zu schnell vorbei. Kann man immer wieder machen, denn irgendwas Neues gibt’s immer.. Vielen Dank auch für die Noten, jetzt kann ich richtig üben zu Hause…
    Es war bestimmt nicht das letzte Mal!

    LG Anke

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.